#BlackLivesMatter: Livestream aus New York
Mittwoch, 7. Oktober 2020, 19:00 - 21:00

#BlackLivesMatter


Am Mittwoch, den 07.10.2020, findet um 18.30 Uhr unsere Online-Veranstaltung statt. Wir diskutieren über die turbulenten Entwicklungen des Klassenkampfes in den USA: Polizeigewalt, Black Lives Matter, Corona-Pandemie, Massenarbeitslosigkeit, Wirtschaftskrise, die verheerenden Waldbrände in Kalifornien. Die USA sind ein Epizentrum der weltweiten Krise des Kapitalismus. Der Klassenkampf nimmt ständig zu, die Bewegungen gegen Diskriminierung und Unterdrückung, die Proteste und Streiks für bessere Arbeits- und Lebensbedingungen werden von den Herrschenden mit Gewalt beantwortet. Die arbeitende Klasse und vor allem die Jugend radikalisiert sich und sucht nach Lösungen für die Krise und nach einem besseren Leben. Hinzu kommt die Präsidentschaftswahl im November, die nur eine Wahl zwischen zwei Übeln erlaubt.

Wie stehen Marxisten zu Trump und Biden? Braucht es eine unabhängige Partei der Arbeiterklasse? Wie kann eine wirkliche Lösung der Krise in den USA aussehen? Ist eine Revolution in den USA möglich? Diese und weitere Fragen wollen wir diskutieren. Dazu haben wir Antonio Balmer von Socialist Revolution, unserer Schwestersektion in den USA eingeladen. Komm vorbei und diskutiere mit uns!

Die Veranstaltung wir voraussichtlich auf Zoom stattfinden. Damit wir Dir einen Link zur Veranstaltung senden können, bitten wir Dich darum, dieses Formular auszufüllen: https://uzh.zoom.us/meeting/register/tJIvceqqqD0tH9CBkh-uIPM7hYlLwwSPKm4X?fbclid=IwAR1UxJIIepfRbk6I7qDmFt5z41zJzvt46s7021JL-b4vVav1jNcRYrzso7Y

Modulblock Shop

Modulblock DDR

Modulblock deutsche revolution

Modulblock DefenceMarxism