Warum wir Perspektiven benötigen


Wer die Gesellschaft verändern will, braucht klare Perspektiven und muss sich auf bevorstehende Ereignisse, Tendenzen und plötzliche Wendungen und Überraschungen vorbereiten. So wie ein Wanderer in unwegsamem Gelände Kompass und Landkarte braucht, Wettersignale verstehen und sich mit Ausrüstung und Proviant auf alle Eventualitäten einrichten sollte, müssen sich Revolutionäre theoretisch und praktisch auf die vor ihnen liegenden Aufgaben vorbereiten. Wir dürfen uns nicht mit oberflächlichen Momentaufnahmen zufrieden geben, sondern müssen Erscheinungen als Prozesse betrachten.

Deutsche Perspektiven 2018

Archiv unserer vorherigen Perspektiven:
Ergänzende Thesen 2017 
Deutsche Perspektiven 2016 - Teil 1
Deutsche Perspektiven 2016 - Teil 2
Weltperspektiven 2016 - Aktualisierung 
Weltperspektiven 2016