Solidarität mit dem Bahnstreik und Hochschulprotest in Frankreich!

Bei der französischen Eisenbahngesellschaft SNCF wehren sich die Beschäftigten und ihre Gewerkschaften seit Wochen mit einer Streikbewegung gegen drohende massive Verschlechterungen.

Für eine republikanische Anti-Repressions-Front in Katalonien und Spanien!

Erklärung unserer spanische Sektion der Internationalen Marxistischen Tendenz Lucha de Clases zur Festnahme des bisherigen katalanischen Regierungschefs Carles Puigdemont auf der Autobahn A7 in Schleswig-Holstein.

Ein politisches Erdbeben – eine erste Bilanz der Wahlen in Italien

Die Wahlen am 4. März haben die italienische Politik gleich einem Erdbeben schwer erschüttert. Von der Redaktion unserer italienischen Schwester-Zeitung „Rivoluzione“.

Wahlen in Italien: Für eine revolutionäre Linke

In Italien finden an diesem Sonntag, 4. März 2018, vorgezogene Parlamentswahlen statt. Die einst starke kommunistische Bewegung hat sich hier über die Jahrzehnte mit ihrer Politik selbst demontiert. Derzeit gibt es keine linke Arbeitermassenpartei mit nennenswertem Anhang, auf die marxistische Kräfte mit einer kritischen Unterstützung setzen könnten.

Labour4Clause4 - Zurück zu den sozialistischen Wurzeln

An der Basis der britischen Labour Party und der Gewerkschaften hat unsere britische IMT-Schwesterorganisation Socialist Appeal eine neue Initiative mit dem Namen Labour4Clause4 gestartet.

Russland: Die Segnungen des Kapitalismus

Der Fall der Sowjetunion und die Einführung des Kapitalismus in Russland werden gerne als „Befreiung“ und „Weg zur Gerechtigkeit“ dargestellt. In diesem Artikel wollen wir anhand der Beispiele Bildung und Medizin zeigen, wie 100 Jahre nach der Oktoberrevolution die Realität aussieht.

Ukraine: Frustration innerhalb der Euromaidan-Koalition

Vier Jahre nachdem die Regierung Janukowitsch durch den Euromaidan gestürzt wurde, könnte die Lage aus der Sicht der Massen nicht schlechter sein. Brutale, vom Internationalen Währungsfonds (IWF) angeregte, Kürzungen bei den Sozialausgaben, die Einschränkung der Meinungsfreiheit und eine weitverbreitete Korruption beherrschen die Szene.

Wahlen in Katalonien – Rajoys Pläne gescheitert

Die katalanischen Regionalwahlen vom 21. Dezember 2017 sind ein Schlag ins Gesicht für die Pläne der spanischen Zentralregierung. Diese wollte mit der Einführung einer Zwangsverwaltung die Unabhängigkeitsbewegung zerschlagen.

Der Kampf für eine katalanische Republik tritt in ein neues Stadium ein

Die Ausrufung der Republik durch das katalanische Parlament am 27. Oktober 2017 war nur von kurzer Dauer. Der Staat war vorbereitet, die Proklamation entschieden zu zerschlagen, während die katalanische Regierung keine Pläne oder Strategien hatte, sie zu verteidigen. Das bedeutet aber nicht das Ende der Bewegung.

Katalonien – Nationale Befreiung und Klassenkampf: Interview mit Vidal Aragonés

Unsere katalanische Schwesterzeitung „Revolució“ hat mit Vidal Aragonés, Stadtrat von Cornellà de Llobregat (einer Industriestadt im Großraum Barcellona. Anm.) ein Interview geführt.

Modulblock Shop

Modulblock deutsche revolution

Modulblock DefenceMarxism

Unsere Arbeit kostet Geld

Dabei sind wir exklusiv auf die Unterstützung unserer LeserInnen und UnterstützerInnen angewiesen.
Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, zögere nicht und lass uns deine Solidarität spüren.
Ob groß oder klein, jeder Betrag hilft und wird wertgeschätzt.

Der Funke e.V.
IBAN: DE28 5109 0000 0009 1469 03
BIC: WIBADE5W