Text Size

Suche

  • 100 Jahre Erster Weltkrieg
  • Die Diktatur der FIFA
  • Griechenland am Abgrund

Im Gedenkjahr 1914-2014 gibt es eine Unmenge an Literatur zum „Großen Krieg“. Wir liefern vom Standpunkt der internationalen Arbeiterklasse eine marxistische Analyse seiner Ursachen und Folgen. Mit Jahresbeginn 2014 erwachen auch die Erinnerungen an ein anderes Neujahr vor genau 100 Jahren, als 1914 Millionen von Menschen, beinahe traumverloren, auf einen tiefen Abgrund zusteuerten.

Read More

Am 12. Juni beginnt in Brasilien die Fußball-Weltmeisterschaft. Soziale Proteste, Streiks und Polizeirepression lassen europäische Fans aufhorchen. Wir führten aus diesem Anlass ein Interview mit dem brasilianischen Sozialisten Serge Goulart.

Read More

Der Dokumentarfilm „Greece on the Brink“ liefert einen wichtigen Beitrag über die Ursachen der Krise in Griechenland.

Read More

der Funke

Die Heuchelei der Herrschenden

Im Gazastreifen herrscht wieder einmal Krieg. Die Autoren gehen der Frage nach, welche Ziele die Herrschenden beider Seiten verfolgen, und erklären, warum die jahrzehntelange Barbarei im Nahen Osten im Kapitalismus kein Ende finden kann.

Fernbusse fahren für die Bahn AG

Im Ringen um die Marktbeherrschung im Bereich des liberalisierten Fernbusverkehrs geht die Deutsche Bahn AG (DB) weiter in die Offensive. So will der Bahnkonzern künftig den Busbahnhof in der Nordhessen-Metropole Kassel übernehmen.

Pikettys Kapital: Neuer Schwung für Kapitalismuskritik?

Thomas Piketty ist in aller Munde. Sein Buch über die langfristige Evolution von Ungleichheit im Kapitalismus findet sogar in Boulevardmedien Anklang. Das US-Establishment fürchtet den Hype und bezeichnet den französischen Ökonomen als neuen Marx. Aber wie radikal sind Pikettys Thesen denn wirklich? Ein Artikel veröffentlicht in "Standpunkte 12/2014".

Menschen, Nahrungsmittel und Müll

Massenarbeitslosigkeit und Überproduktion gehen Hand in Hand. Wenn sich der Fall der Profitrate angesichts der hohen Konkurrenz in jeder Hinsicht mit keinem anderen Mittel mehr aufhalten lässt, dann bleibt die Zerstörung als letztes Mittel, um aus der Sackgasse herauszukommen.

Fußball, WM, Widerstand: Aufruhr in Brasilien - FIFA im Abseits

Das größte Land Südamerikas mit 200 Millionen Einwohnern ist seit langem in den Schlagzeilen wegen der Protestbewegung gegen schlechte Lebensbedingungen trotz des Reichtums im Lande und der mindestens zehn Milliarden Euro Ausgaben für die am Sonntag zu Ende gehende FIFA-Fußball-WM.

Kein guter TIPP

Das geplante neue Freihandelsabkommen Transatlantic Trade and Investment Partnership (TTIP) zwischen den USA und der EU sehen viele als Bedrohung für die Demokratie, Sozialstaat und Umwelt.

Seite 1 von 213

Aktuelle Ausgabe

Veranstaltungen

Keine Termine gefunden

Publikationen

  • Klasse Organisation
  • Krisen, Schulden, Staatsbankrotte
  • Der moralische Rammbock

Klasse Organisation

Textsammlung zu Grundfragen marxistischer Aufbauarbeit

Read More

Krisen, Schulden, Staatsbankrotte

Beitrag zur Krisenanalyse und antikapitalistischer Programmatik

Read More

Der moralische Rammbock

Mit Texten zur Prostitutionsdebatte und zur Stellung von Frauen in linken Organisationen

Read More

In Defence of Marxism