Kategorie: Amerika

Brasilien: Angriff der Oligarchie auf die arbeitende Klasse

Audio- und Videomitschnitt der Veranstaltung mit dem BRASLIANISCHEN Genossen José Carlos Miranda zu DEN KLASSENKÄMPFEN IN BRASILIEN.


José Carlos Miranda (51) ist gelernter Elektriker aus Sao Paulo (Brasilien). Er arbeitete bei der Eisenbahn und in der Metallindustrie und übte über Jahrzehnte ehrenamtliche Funktionen in Gremien der Arbeiterpartei PT und des Gewerkschaftsbunds CUT aus. Nach 35 Jahren Mitgliedschaft trat er 2015 zusammen mit anderen Unterstützern der Strömung Esquerda Marxista (Marxistische Linke, brasilianische Sektion der IMT) aus der PT aus und suchte Anschluss an die Linkspartei PSOL. Über die Lage in Brasilien und Hintergründe der jüngsten Amtsenthebung der 2014 direkt gewählten Präsidentin Dilma Rousseff (PT) berichtete er anlässlich eines Deutschlandaufenthalts bei einer Veranstaltung der Linksjugend ['solid] in Rüsselsheim.

Audiodatei der Veranstaltung vom 13.06.2016 im Wiesbadener Infoladen Linker Projekte (Rechtsklick, Speichern unter)