Karl-Marx-Seminar 2019
Vom Samstag, 19. Januar 2019 -  08:00
Bis Sonntag, 20. Januar 2019 - 17:00

Am 19. und 20.1. werden sich erneut ca. 100 linke Jugendliche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in Bregenz treffen um über Theorie und Praxis des Marxismus zu diskutieren.

WORKSHOPS:

- Ein Jahr Schwarz-Blau in Österreich – Genug ist genug!
- 100 Jahre Frauenwahlrecht
- Der Massenaufstand der „gilets jaunes“ in Frankreich
- Klassenkämpfe in der Schweiz
- Reichtum und Armut – marxistische Ökonomie
- Was ist Marxismus?
- Das Ende der bürgerlichen Demokratie
- Hegel und Marx – Revolution in der Philosophie
- Alle Macht den Räten! Die deutsche Revolution 1918
- Weltweiter Frauenwiderstand
- We don’t need no education – SchülerInnen in Bewegung
- Bleiberecht für alle! Der schwarz-blaue Abschiebeterror

Teilnahmebeiträge:
SchülerInnen, Arbeitslose, StudentInnen: 35 € / 48 CHF
ArbeiterInnen: 55 € / 78 CHF
Solidaritätsbeitrag: 90 € / 108 CHF

Anmeldung: https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSfBe7wW3NUEKMZ35Wivgi6bFkmhjqbhl9NBLQT2JCqWM3PIJg/formResponse

Ort Mehrerauerstraße 5, 6900 Bregenz, Österreich

Die Corona-Pandemie zwingt uns, alle Treffen und marxistischen Diskussionskreise in das Internet zu verlagern. Interessenten können sich gerne hier bei der Redaktion melden.

Modulblock Shop

Modulblock DDR

Modulblock deutsche revolution

Modulblock DefenceMarxism