Der Schwarze Befreiungskampf und der Sozialismus

Weltweit finden derzeit Proteste gegen Polizeigewalt und Rassismus gegen Schwarze statt. Betrachtet man die Geschichte des Rassismus und des Kampfes der Schwarzen in den USA dagegen, sieht man deutlich, dass Kapitalismus und Rassismus eng miteinander verbunden sind und nur gemeinsam bekämpft werden können. Der folgende Text ist ein Auszug aus einem Dokument von „Socialist Revolution“, der US-Sektion der IMT.

Roosevelts New Deal – ein Vorbild für heute?

Aktuell erleben wir die größte Krise in der Geschichte des Kapitalismus. Das Ausmaß dieser Krise ist am besten mit der Weltwirtschaftskrise von 1929 bis 1933 vergleichbar. Für viele Linke gilt bis heute die Politik des sogenannten New Deal von US-Präsident Franklin D. Roosevelt zur Zeit der Großen Depression in den 1930er Jahren als erfolgreiches Vorbild einer Krisenbewältigung. Doch inwieweit hält der Mythos vom New Deal historisch Stand?

75. Jahrestag der Befreiung

Zum 75. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus ein Ausschnitt aus Alan Woods Biographie des britischen Marxisten Ted Grant (Ted Grant – The Permanent Revolutionary).

„Es war ein imperialistischer, kein `antifaschistischer´ Krieg“

Wie sehen MarxistInnen Ursachen, Verlauf und Hintergründe des 2. Weltkriegs?

Nelkenrevolution in Portugal

Der 25. April 2020 markiert den 46. Jahrestag der sogenannten Nelkenrevolution in Portugal. Diese Revolution stürzte die verhasste Diktatur und erschütterte die Grundfesten des Kapitalismus. Wie es zu dieser Revolution kam und wieso sie schließlich doch in einer Niederlage endete, erklären wir in diesem Video.

100 Jahre Kapp-Putsch: Sieg und Niederlage für die Arbeiterklasse

Vor 100 Jahren versuchten reaktionäre Putschisten in Deutschland aus Teilen der Armee und der berüchtigten Freikorps, die sozialdemokratisch geführte Regierung zu stürzen. Sie wollten eine Militärdiktatur unter Generallandschaftsdirektor Wolfgang Kapp errichten.

100 Jahre Betriebsräte: Es begann mit einem Blutbad

Heute vor 100 Jahren wurde eine Großdemonstration vor dem Reichstag in Berlin von der preußischen Polizei blutig unterdrückt. 42 Menschen starben, 105 wurden verletzt.

Die gescheiterte Revolution in Italien – Gramsci und das Biennio Rosso 1919-1920

Die neuste Veröffentlichung in der Roten Reihe von Der Funke ist jetzt erhältlich: Zum 100-jährigen Jubiläum schreibt unser Autor über die Lektionen der turbulenten «zwei roten Jahre» in Italien und über die Rolle des Marxisten Antonio Gramsci in der Turiner Rätebewegung.

9. November: Der verweigerte Feiertag

Der Historiker Peter Scherer zeigt die Entwicklung vom revolutionären 9. November 1918 über den gescheiterten rechten Putschversuch am 9. November 1923 bis zur Reichspogromnacht am 9. November 1938 auf.

Als in Bayern die Kommunisten regierten

Im Frühjahr jährte sich zum hundertsten Mal die bayerische Räterepublik. Ein oft vergessenes Ereignis.

Die Corona-Pandemie zwingt uns, alle Treffen und marxistischen Diskussionskreise in das Internet zu verlagern. Interessenten können sich gerne hier bei der Redaktion melden.

Modulblock Shop

Modulblock DDR

Modulblock deutsche revolution

Modulblock DefenceMarxism

Unsere Arbeit kostet Geld

Dabei sind wir exklusiv auf die Unterstützung unserer LeserInnen und UnterstützerInnen angewiesen.
Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, zögere nicht und lass uns deine Solidarität spüren.
Ob groß oder klein, jeder Betrag hilft und wird wertgeschätzt.

Der Funke e.V.
IBAN: DE28 5109 0000 0009 1469 03
BIC: WIBADE5W