Luxemburg-Liebknecht Demonstration – Der Hauptfeind steht im eigenen Land!

Auch in diesem Jahr kamen wieder Tausende zu der jährlich stattfindenden Luxemburg-Liebknecht Demonstration in Berlin. Wir als „der Funke“ waren mit einem eigenen, starken revolutionären Block vertreten. 

Filmrezension: „Farha“ – Eine ergreifende und kraftvolle Darstellung der Nakba

Ein neuer Netflix-Film wirft ein Licht auf die erschütternde Zerstörung, die die Menschen in Palästina durch die zionistische Gründung des Staates Israel erfahren mussten – eine Geschichte, die den Nerv der Zeit trifft! 

„Rolex für alle“: Kämpf schon heute für den Sozialismus!

Der Rapper Disarstar spricht aus, was viele junge Menschen denken: Der Kapitalismus ist ein krankes System und muss weg. Was er aber nicht deutlich macht, ist wie wir die Gesellschaft verändern können. Warum wir den Marxismus brauchen und uns jetzt organisieren müssen.

"Boykott Katar 2022"

Korruption, Überausbeutung, tote Gastarbeiter und Menschenrechtsverletzungen haben die heurige Fußball-WM überschattet und für heftige Debatten gesorgt. Julian Innerhofer über die Proteste gegen die FIFA und das Regime in Katar.

Karl-Marx-Seminar 2022: Marxistische Theorie und revolutionärer Optimismus

Ein ganzes Wochenende voller Diskussionen über marxistische Theorie und revolutionäre Strategie. Dafür versammelten sich am 12. und 13. November über 120 Schüler, Studenten und Arbeiter aus Deutschland sowie Österreich, der Schweiz und Großbritannien in Berlin. Ein großartiger Erfolg für den Marxismus in Deutschland!

Max Brym: „Skizzen - Arbeiterwiderstand gegen das NS Regime in Südbayern“

Lange bevor die Nazis daran gehen konnten, den Krieg gegen die Sowjetunion und den Rest der Welt vorzubereiten, musste die Arbeiterbewegung in ganz Deutschland zerschlagen werden.

Von der „Freien Jugend“ Erfurt zur „Kommunistischen Jugend Internationale“ – Buchrezension zu Willi Münzenbergs „Die Dritte Front“

Absolut empfehlenswert ist das Buch von Willi Münzenberg aus dem Jahr 1929, erschienen unter dem Titel „Die Dritte Front“. Darin beschreibt der begnadete KPD-Publizist, die Rolle der Jugendbewegung vor und im Ersten Weltkrieg, bis hin zur Gründung und den ersten Kongressen der „Kommunistischen Jugend Internationale“.

Gegen das Gift der Kriegspropaganda! Für eine Zeitung der Arbeiterklasse!

Egal, ob in Russland oder Deutschland: In der Schlacht um die öffentliche Meinung setzen die Herrschenden auf die „vierte Gewalt“. Denn die Medien sind eine mächtige Waffe im Ukraine-Krieg. Wir müssen dieser Propaganda mit einer Zeitung für die Arbeiterklasse begegnen.

Hans-Gerd Öfinger – ein leidenschaftlicher Kämpfer für den Sozialismus

Heute vor einem Jahr ist Hans-Gerd im Alter von 65 Jahren gestorben. Wir erinnern uns heute an unseren langjährigen Genossen und Freund. Nachfolgend veröffentlichen wir drei Nachrufe und ein Referat von Hans-Gerd über die Geschichte der IMT. Wir werden in seinem Sinne für die gemeinsame Sache des Sozialismus weiter kämpfen.

Buchrezension zu „Working Class“: Warum sinken unsere Lebensstandards?

In ihrem Buch „Working Class: Warum wir Arbeit brauchen, von der wir leben können“ beschreibt Julia Friedrichs anschaulich, wie die Lebensstandards der Arbeiterklasse immer weiter sinken. Eine Erklärung dafür kann sie aber nicht geben. Doch mit einer korrekten Klassenanalyse wird deutlich: Hinter der Entwicklung stecken Überproduktionskrisen.

veranstaltungen 2

werde aktiv 2

Modulblock Shop

Modulblock DefenceMarxism