Die Zukunft der Jugend: Klassenkampf und Revolution!

Das Bewusstsein der Jugend wird von den Hammerschlägen der kapitalistischen Krise geformt: Finanzkrise 2008, Eurokrise 2014, Flüchtlingskrise 2015, Wirtschaftseinbruch, Corona-Pandemie und jetzt der Ukraine-Krieg. All das überschattet von einer drohenden Klimakatastrophe. Die Jugend sucht nach Lösungen und die Krise zwingt sie, das kapitalistische System als Ganzes in Frage zu stellen. Das Vorspiel der Revolution hat begonnen.

Schulstreik vom 26. Januar in Österreich: Wie weiter?

An den Schulen brodelte es. Die Ankündigung der Regierung, nach zwei Jahren Pandemie eine – fast – normale Matura abhalten zu wollen (wir berichteten), war der Startschuss für eine Welle der Proteste und Streiks an Schulen in ganz Österreich.

TVStud Hamburg: Studentische Beschäftigte kämpfen für Tarifvertrag

Die Initiative TVStud setzt sich bundesweit an immer mehr Universitäten für einen Tarifvertrag für studentische Beschäftigte ein. In der gerade abgeschlossenen Tarifrunde weigerte sich die Tarifgemeinschaft der Länder (TdL) auf die Forderungen der studentischen Beschäftigten einzugehen. Der Kampf muss weitergehen und der Organisationsgrad erhöht werden, so auch in Hamburg.

Editorial Funke Nr. 129: JUNG, PREKÄR, REVOLUTIONÄR!

Weltweit hat eine wachsende Mehrheit junger Menschen das Gefühl, dass ihr Leben in Chaos und Instabilität versinkt. Das hat in den letzten Jahren einen großen Einfluss auf das Bewusstsein der Jugend gehabt. Seit Ausbruch der Corona-Pandemie steckt der Kapitalismus in der größten Krise der Geschichte und bereitet auch in Deutschland revolutionäre Erhebungen vor.

Marxistische Studierende starten Ersti-Kampagne

Viele Studierende sehen im kommenden Wintersemester die Universität zum ersten Mal von innen. In neun Städten (Hamburg, Berlin, Mainz, Marburg, Magdeburg, Leipzig, Köln, Essen, Würzburg, München) veranstalten die Marxistischen Studierenden eine Reihe öffentlicher Treffen über Marxistische Theorie, die Lage der Jugend und revolutionäre Perspektiven. Komm vorbei!

Weltkongress 2021 – Lasst uns die Kräfte des Marxismus stärken!

Der Weltkongress 2021 unserer Internationalen Marxistischen Tendenz (IMT) fand in diesem Jahr vom 24.07. bis 27.07. statt.

Polizei provoziert bei 1. Mai-Demo in Berlin

Vor etwa 2 Monaten nahmen bis zu 10.000 Berliner an den Demonstrationen zum 1. Mai teil. Die Bilder und Artikel von Gewalt in den Medien schockierten viele. Diese Eskalation war durch die Polizei von Anfang an provoziert. Wir ziehen Bilanz.

Lockdown und Studium: Den Kampf organisieren! - Studentische Vollversammlung an der FU

Am 7. April findet eine studentische Vollversammlung an der Freien Universität Berlin online statt. Es geht um die finanzielle und psychische Notsituation, in der sich Studierende in der Coronakrise befinden. Im Folgenden wollen wir eine Strategie für den gemeinsamen Kampf der Studierenden gegen diese Missstände vorschlagen.

Online Veranstaltung: Wie kann Fridays for Future den Kapitalismus überwinden?

Die schlimmsten Szenarien, die Wissenschaftler für den Klimawandel berechnet haben, werden gerade Realität. Aber weiterhin tun die Politiker nicht das Geringste, um sie aufzuhalten. All die freundlichen, eindringlichen, emotionalen Appelle an Politiker und Wirtschaftsbosse haben nichts genutzt. Die Kapitalisten und Politiker halten uns hin und halten selbst ihre ungenügenden Ziele nicht ein.

Wie Fridays for Future den Kapitalismus stürzen kann

In den zwei Jahren seit Beginn der Klimastreikbewegung ist immer klarer geworden, dass der Klimawandel im Kapitalismus nicht gestoppt werden kann. Aber wie können wir den Kapitalismus überwinden? Welche Strategie sollte Fridays for Future (FFF) in Zukunft verfolgen?

Modulblock Shop

Modulblock DDR

Modulblock deutsche revolution

Modulblock DefenceMarxism

Unsere Arbeit kostet Geld

Dabei sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen.
Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, dann würden wir uns über eine Spende freuen.
Ob groß oder klein, jeder Betrag hilft und wird wertgeschätzt.

Der Funke e.V.
IBAN: DE28 5109 0000 0009 1469 03
BIC: WIBADE5W