Kategorie: Europa

Der Kampf gegen Corona ist auch in Albanien ein Klassenkampf

Vor einigen Tagen forderte die unabhängige Bergarbeitergewerkschaft die sofortige Einstellung der Arbeit in den Chrom Minen von Albachrom in Albanien.


Der Eigentümer und Milliardär Sami Mane verweigerte dies strikt. Unterstützt wird er dabei von der Regierung unter Premier Rama. Der Aufruf erfolgte durch die wirkliche Bergarbeitergewerkschaft in Albanien und nicht durch die „gelbe“ anerkannte Gewerkschaft. Fotos zeigen die Infektionsgefahr mit dem Virus in den engen Bussen, sowie bei der Einfahrt in die Minen. Die Gewerkschaft fordert eine Einstellung der Arbeit. Sie ist in der momentanen Situation gesellschaftlich nicht nötig. Die Arbeit in den Minen erhöht nur das Vermögen von Samir Mane.

Gleichzeitig gibt es eine Unmenge von Call-Centern speziell in Tirana und Durres. Dort müssen zum Mindestlohn Menschen auf engstem Raum in Italien oder auch in Deutschland anrufen, um zu verkaufen oder Meinungsumfragen durchführen. Die politisch links stehende Organisation „Organuzata Politike“ fordert auch dort die sofortige Beendigung der Arbeit bei gleichzeitiger voller Lohnfortzahlung für die Beschäftigten.

Im ganzen Land, speziell in Tirana, sind Transparente von "Organizata Politike“ zur Beendigung dieser nicht notwendigen Arbeiten zu sehen. Speziell in Tirana wurden viele Transparente auf den Balkonen und auf Hausdächern gehisst.

Wir dokumentieren den Aufruf von „Organizata Politike“: Unser Aufruf zur Einstellung der Arbeit in den Minen, in den Call-Center ist unter den Bürgern zu hören. Bringen Sie solche Nachrichten auch auf ihrem Balkon an! Heute müssen wir uns mehr denn je mit den einfachen Leuten, der harten Arbeit und ihrer Opfer befassen. Das Leben und die Gesundheit der Arbeiter sind mehr wert als die Gewinne von großen Oligarchen und der Bosse."

 

Modulblock Shop

Modulblock DDR

Modulblock deutsche revolution

Modulblock DefenceMarxism

Unsere Arbeit kostet Geld

Dabei sind wir exklusiv auf die Unterstützung unserer LeserInnen und UnterstützerInnen angewiesen.
Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, zögere nicht und lass uns deine Solidarität spüren.
Ob groß oder klein, jeder Betrag hilft und wird wertgeschätzt.

Der Funke e.V.
IBAN: DE28 5109 0000 0009 1469 03
BIC: WIBADE5W