Kategorie: Jugend

Pfingstseminar 2012 - Nieder mit der Diktatur der Märkte!

Pfingstseminar – 25.-28. Mai 2012 Falkencamp Döbriach, Kärnten (Österreich)
Das diesjährige Pfingstseminar steht ganz im Zeichen der weltweiten kapitalistischen Krise und ihren Auswirkungen.



Revolutionäre Bewegungen im arabischen Raum, Staatsschuldenkrise und Massenbewegungen in Europa, revolutionäre Situation in Griechenland ...
Weltweit findet ein Krieg der Bürgerlichen gegen die ArbeiterInnenklasse statt. Am deutlichsten kommt dies in Griechenland zum Ausdruck, wo jegliche Errungenschaften der ArbeiterInnen der letzten Jahrzehnte im Zuge eines radikalen Sparprogramms rückgängig gemacht werden und teils barbarische Zustände im Land herrschen. Das Pfingstseminar steht deshalb in diesem Jahr auch ganz im Zeichen der Solidarität mit der ArbeiterInnenklasse und der Jugend in Griechenland.

Das Programm:

Samstag Vormittag:

* Begrüßung

* Plenumsdiskussion zu „Krise des Kapitalismus und marxistische Perspektiven“

Mittagspause

Samstag Nachmittag:

Workshops zu Fragen marxistischer Theorie anhand aktueller Entwicklungen:

* Dynamik revolutionärer Prozesse im 21. Jahrhundert und die Rolle der Jugend und der organisierten ArbeiterInnenbewegung
* Die Permanente Revolution am Beispiel Lateinamerika, Afrika, Asien
* China – eine neue imperialistische Macht?
* Rolle Deutschlands in Europa – Perspektiven des Klassenkampfs in Europa

Sonntag Vormittag:

Krise und Aufgaben revolutionärer SozialistInnen

* Diagnose Kapitalismus – wie uns das System krank macht
* Strategien zur Abwälzung der Krise auf die Lohnabhängigen und die Krise der Gewerkschaften
* Perspektiven für Griechenland
* Keynesianismus - eine marxistische Kritik

Mittagspause

Sonntag Nachmittag:

Philosophie der Praxis

* Debatte um ein sozialistisches Programm (Reform und Revolution, welches Programm gegen die Krise)
* Funktion und Geschichte der revolutionären Organisation am Beispiel des Bunds der Kommunisten, der Bolschewiki und der Linken Opposition (Rolle der Zeitung, Rolle der Selbstfinanzierung, Was heißt Demokratischer Zentralismus?)
* Revolutionäre Betriebs- und Gewerkschaftsarbeit konkret
* Sozialistische Jugendarbeit konkret

Das Pfingstseminar ist die Gelegenheit, Ideen auszutauschen, Diskussionen zu führen und Gleichgesinnte kennenzulernen. Abseits der Workshops laden Badesee, Fußballplatz, Beachvolleyballplatz, Tischtennistische und Kanuverleih zu Spiel und Spaß. Für die Kleinsten besteht die Möglichkeit, professionelle Kinderbetreuung in Anspruch zu nehmen. Die Teilnahme am Seminar (mit Unterkunft und Vollpension) kostet für Lehrlinge und SchülerInnen €30, für StudentInnen und Arbeitslose €40 und für Erwerbstätige €65. Auch diesmal soll das Pfingstseminar ein Zeichen des Internationalismus darstellen. Wir erwarten internationale Gäste aus Griechenland, Italien, der Schweiz, Serbien, Slowenien und Spanien.

Anmeldungen bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wir organisieren die Fahrt nach Österreich.

Modulblock Shop

Modulblock DDR

Modulblock deutsche revolution

Modulblock DefenceMarxism

Unsere Arbeit kostet Geld

Dabei sind wir exklusiv auf die Unterstützung unserer LeserInnen und UnterstützerInnen angewiesen.
Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, zögere nicht und lass uns deine Solidarität spüren.
Ob groß oder klein, jeder Betrag hilft und wird wertgeschätzt.

Der Funke e.V.
IBAN: DE28 5109 0000 0009 1469 03
BIC: WIBADE5W