Die Glut unter der Asche - Ein politscher Reisebericht aus Griechenland

An dieser Stelle möchten wir einen Reisebericht von Rainer Thomann über Griechenland veröffentlichen. Rainer ist Aktivist beim Netzwerk Arbeitskämpfe und hat verschiedene besetzte Betriebe in Griechenland besucht.

Gründung von Sinistra Classe Rivoluzione

Mehr als 150 GenossInnen aus 25 Städten haben von 6.-8. Dezember in Mailand die politische Bewegung „Sinistra classe rivoluzione“ gegründet. Ein Bericht über die Gründungskonferenz. Diese Gründungskonferenz fand vor dem Hintergrund eines neuen Aufschwungs im italienischen Klassenkampf statt. Am ersten Konferenztag drehten sich die Debatten vor allem um die Entwicklungen in Italien.

Italien: Der Klassenkampf ist zurück

Im Gegensatz zu den anderen Ländern Südeuropas herrschte in den letzten Jahren in Italien trotz tiefer Wirtschaftskrise eine lähmende Friedhofsruhe. Doch jetzt ist die Arbeiterklasse wieder am Zug.

Zur OSZE-Konferenz in Basel

Am 4. und 5. Dezember tagt in Basel der Ministerrat der OSZE, gut bewacht von über 3000 Soldaten und 1000 Polizisten. Während einer Woche befindet sich die Stadt im Ausnahmezustand. Ein schweizer Genosse berichtet.

Spanien: Die Massen müssen die Macht übernehmen und dem verrotteten System den Laufpass geben.

Die Bewegung PODEMOS (Wir können) ist zum Dreh- und Angelpunkt der spanischen Politik geworden. Es gibt keine etablierte Partei, die nicht über die Gefahren des "Populismus" in Panik geraten ist. Einige Tage vor seinem Ableben drückte der verstorbene Präsident der Santander Bank, Emilio Botin, seine Besorgnis über den Aufstieg von PODEMOS aus.

Schottisches Referendum lehrt London das Fürchten - Der Kampf für Sozialismus geht weiter

Das schottische Unabhängigkeitsreferendum vom 18. September 2014 wirkte wie ein Erdbeben in der politischen Landschaft Schottlands und Großbritanniens.

Das schottische Referendum

Laut jüngster Meinungsumfragen leisten sich Befürworter der schottischen Unabhängigkeit und ihre Gegner ein knappes Kopf-an-Kopf-Rennen. Das für den 18. September 2014 angesetzte Referendum über die schottische Frage setzt vor allem die britische herrschende Klasse unter Druck.

"Das skandinavische Modell hat seine Grenzen erreicht"

Interview mit Stefan Kangas, IMT Schweden, Redaktion unserer schwedischen Schwesterzeitschrift Avanti, Mitglied der schwedischen Linkspartei.

Am 14. September 2014 findet in Schweden die nächste Reichstagswahl statt. Was ist der Ausgangspunkt für diesen Urnengang?

Thesen zur Ukraine

Das folgende Papier über die Ereignisse und Entwicklungen in der Ukraine wurde am Weltkongress der IMT diskutiert und einstimmig angenommen.

Ukraine: Weißer Terror und sozialer Protest

Faschistische Übergriffe stehen in der Ukraine auf der Tagesordnung, im Osten des Landes herrschen bürgerkriegsähnliche Zustände. Doch der Widerstand nimmt immer mehr soziale Formen an. „Gewalt und Betrug sind die zwei Haupttugenden im Kriege“, sagte einst der englische Philosoph Thomas Hobbes. Betrachten wir die aktuellen Ereignisse in der Ukraine, die mittlerweile durchaus den Charakter eines Bürgerkrieges haben, dann können wir Hobbes Beschreibung nur zustimmen.

veranstaltungen 2

werde aktiv 2

Modulblock Shop

Modulblock DefenceMarxism