Coronavirus entlarvt den Mythos von der europäischen Einheit

Mit der Verlagerung des Epizentrums der Coronavirus-Pandemie nach Europa steht die Region nun vor ihrer schwersten Krise seit dem Zweiten Weltkrieg. Alle Säulen der so genannten „europäischen Integration“ brechen unter dem Druck zusammen.

Bericht aus Spanien: An der COVID-19-Front

Wir erhielten diesen aussagekräftigen Bericht von einer Krankenschwester im Krankenhaus Txagorritxu (Osakidetza) in Vitoria-Gasteiz (Baskenland). Sie arbeitet im Epizentrum der Pandemie und in einer Region, in der mehr positive Fälle pro 1.000 Einwohner registriert wurden als in China oder der Lombardei.

Der Kampf gegen Corona ist auch in Albanien ein Klassenkampf

Vor einigen Tagen forderte die unabhängige Bergarbeitergewerkschaft die sofortige Einstellung der Arbeit in den Chrom Minen von Albachrom in Albanien.

Griechenland: Den Krieg gegen die Flüchtlinge sofort stoppen!

In den letzten Tagen hat der griechische Staat mit Duldung und Unterstützung durch die Europäische Union auf der einen Seite und Erdoğans zynisches Regime auf der anderen Seite einen offenen, unverfrorenen Krieg gegen tausende Flüchtlinge begonnen.

Elend und Barbarei – Fluchtursache Kapitalismus

Bilder des Elends und der Barbarei: Menschen, Männer, Frauen und Kinder werden mit Gewalt daran gehindert, die Grenze zwischen der Türkei und Griechenland zu passieren. Die griechische Polizei setzt Wasserwerfer, Blendgranaten und Tränengas ein, um die Menschen zurückzudrängen.

Das blutige Ende des Austromarxismus

Österreich: Der 12. Februar 1934 steht für den verzweifelten Versuch, mit der Waffe in der Hand den Faschismus abzuwehren.

Parlamentswahlen in Irland: Sinn Féin wird stärkste Kraft

Die Ergebnisse der Parlamentswahlen vom 8. Februar 2020 zeigen, dass Irland in Bezug auf die politische Polarisierung und den Niedergang der Mitte den Rückstand gegenüber dem Rest Europas aufgeholt hat. Eine neue Periode der Instabilität hat begonnen, die als Auftakt zur Irischen Revolution dienen wird.

Die Streikwelle in Frankreich braucht unsere Solidarität

Aktuell erlebt unser Nachbarland Frankreich eine seiner größten und längsten Streikbewegungen seit Jahrzehnten. Der seit dem 5. Dezember 2019 laufende Streik, dem auch die Feiertage keinen Abbruch taten, findet nach wie vor hohe Unterstützung in der französischen Bevölkerung.

Frankreich: Kein “Weihnachtsfrieden”: Längster Streik seit Jahrzehnten geht weiter

Präsident Macrons Träume von einem friedlichen Weihnachtsfest wurden zerschlagen, als die streikenden Arbeiter sein Plädoyer für einen Waffenstillstand zurückwiesen, während der längste ununterbrochene Streik seit 30 Jahren – länger als der siegreiche Kampf von 1995 – weitergeht.

Großbritannien: Was lernen wir aus dem Wahlergebnis?

Bei der vorgezogenen Parlamentswahl in Großbritannien vom 12. Dezember 2019 haben die Konservativen (Tories) unter der Führung von Premierminister Boris Johnson mit einem Anteil von 43,6 Prozent der abgegebenen Stimmen eine satte absolute Mehrheit der Parlamentssitze errungen.

Modulblock Shop

Modulblock DDR

Modulblock deutsche revolution

Modulblock DefenceMarxism

Unsere Arbeit kostet Geld

Dabei sind wir exklusiv auf die Unterstützung unserer LeserInnen und UnterstützerInnen angewiesen.
Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, zögere nicht und lass uns deine Solidarität spüren.
Ob groß oder klein, jeder Betrag hilft und wird wertgeschätzt.

Der Funke e.V.
IBAN: DE28 5109 0000 0009 1469 03
BIC: WIBADE5W